Ihr Spezialist für Oberflächenreinigung

Kammer-Reinigungsanlagen

Kammer-Reinigungsanlagen

Bei diesen Reinigungsanlagen wird ein flüssiges Reinigungsmedium durch einstellbare Düsen auf die zu säubernden Werkstückoberflächen gespritzt. Dabei werden vorhandene Verunreinigungen durch das wässrige Reinigungsmittel gelöst bzw. emulgiert und durch die hohe kinetische Energie des Spritzstrahls weggeschwemmt.

Das Düsensystem ist standardmäßig oben - seitlich - unten.
Dieses System kann zusätzlich individuell an die Reinigungsaufgabe angepasst werden.
Somit ist gewährleistet, dass alle Bereiche des Waschgutes vom Waschmedium erreicht und gereinigt werden.

Der bei mehreren Behandlungsschritten prozessbedingten Behandlungszeit kann durch eine Mehrkammer-Anlage entgegen gewirkt werden. Der Transport zwischen den Kammern erfolgt dabei entweder manuell oder vollautomatisch.

 

Es stehen verschiedene Ausführungen zur Auswahl:

  • sowohl Typ S und SLB mit drehendem Waschgut oder umlaufendem Düsenrahmen
  • mit oszillierendem Düsenrahmen (Typ "OZ")
  • rotieren oder schwenken um die Horizontalachse, Rhönradprinzip (Typ "R")

Die Anlagen können als Einbad- oder Mehrbadanlage geliefert werden.

Mehrbadanlage für weitere Behandlungsschritte wie Spülen, Klarspülen, Phosphatieren, Konservieren.

Der Anwendungsbereich liegt im Fertigungs- und Reparaturbereich, Vor- Zwischen- und Endreinigung.

Individuelle Lösungen, autom. Beschickung, QS-Systeme, usw. können wir Ihnen ebenfalls anbieten.

Callback

Haben Sie Fragen? Wir rufen Sie
gerne und unverbindlich zurück.